Internationales Regelwerk


Wir orientieren an dem dänischen Regelwerk das wir für ganz gut halten.
Vor dem Spiel und in den Pausen:
  • Den Anweisungen der Teamleader bzw. die Team-Orga ist stets folge zu leisten!
  • Grundvoraussetzung bzw. Pflicht ist das Tragen einer Schutzbrille, für weitere Schutzausrüstung z. B. Full-Face-Masken etc. ist jeder selbst verantwortlich. (Full-Face-Maske ist in Dk Pflicht)
  • In der Safety-Zone Magazine aus den Airsoft-Waffen, letzte Kugel aus dem Lauf und auf "Safe" stellen! Es wird kein Schuss innerhalb dieser Zone abgegeben, bzw. gibt die Team-Orga bescheid wohin geschossen werden darf!
  • Wird sich nicht daran gehalten, behält sich die Team-Orga vor eine Strafe für den Schützen zu verhängen (Spielverweis + eventueller Geldstrafe).

    Waffeneinteilung (Full-Auto gilt für DK, da in D verboten)


  • Bis 110m/s Indoor nur Semi, Outdoor Full-Auto(D Semi), im Haus wird gerne eine Pistole gesehen.
  • 110 bis 130m/s Indoor gar nicht sprich nur mit einer Pistole, Outdoor Full-Auto (D Semi) Bis 130m/s (ist für Maschinengewehre)
  • Ab 130m/s nur Outdoor und nur Semi,
  • Ab 150m/s Sniper max. 2 Kugeln in der Luft.
  • Co2-Waffen und 8mm BB Waffen sind in DK Verboten
  • Rauchgranaten, etc muss mit der Orga abgesprochen sein.
  • Der Einsatz von Handgranaten und Claymore-Minen, etc. aus dem Airsoftbereich sollte mit der Orga vorher besprochen werden.

    Im Spiel:


  • Wird jemand an Körper getroffen, so hat derjenige laut und deutlich "HIT" zu rufen (in DK wird "Ramped" gerufen) und muss mit erhobener Waffe das Spielfeld verlassen.
  • Waffentreffer zählen nicht, einmal Magazin wechseln und weiter geht´s
  • Der gesunde Menschenverstand sollte bei den Entfernungen des Mindestabstands, der jeweiligen Airsoft-Waffe, eine große Rolle spielen.
  • Bis 110m/s 1m Meter Abstand Semi Indoor, Outdoor 3 Meter Full-Auto (DE Semi)
  • 110bis 130m/s 6 Meter Abstand
  • 130 bis 150m/s 10 Meter Abstand
  • Ab 150m/s mindestens 25 Meter Abstand
  • Es ist verboten, wenn man aus dem Spiel ist, seinem Team noch Tipps zu geben und oder die Position der gegnerischen Spieler zu verraten
  • "Schutzschilde" sind verboten
  • Durch Schlitze schießen ist verboten
  • Fairness und Spaß steht im Vordergrund, Ehrlichkeit ist ein großer Aspekt in diesem Teamsport.
  • Airsoft ist Gentlemen Sport

    Generell:



  • Mindestalter 18 Jahre!
  • Jeder Spieler hat selbstständig für ausreichend Munition zu sorgen. Es wird ausschließlich mit biologisch abbaubarer Munition gespielt. Alu- bzw. Stahl- oder auch Glaskugeln dürfen nicht benutzt werden.
  • Vor und während der Spiele sind Alkohol und Drogen jeglicher Art nicht gestattet.
  • Die Ausrüstung ist erst am Ort des Geschehens anzulegen.
  • Jeder Spieler ist verantwortlich für den Müll, den er verursacht. Das heißt: Wenn wir Woodland spielen, wird nicht achtlos alles weggeschmissen, sondern artig wieder mit nach Hause genommen. Es ist schwierig genug in Deutschland eine geeignete Stelle ausgewiesen zu bekommen, deshalb sollte man auch vernünftig damit umgehen und es nicht leichtsinnig aufs Spiel setzen, darum auch die Bio BB`s!
  • Jeder Spieler ist für seine Airsoft-Waffen und sein Ausrüstung selbst verantwortlich
  • Wir, die Wildcards, übernehmen keinerlei Haftung.


    Die TeamOrga

    Stand: 01/1970